Onlinemagazin seit 2003

Porzer Illustrierte     Das Onlinemagazin seit 2003

Porz Köln NRW News Porzer Illustrierte www.porz-illu.de

16 Stadtteile, viele Veedel                                                               

Highlights 2020: 16 Orte, die Du in Porz besuchen solltest!

  • Poll
  • Porz-Mitte
  • Urbach
  • Wahnheide
  • Zündorf

Unser TV (folgt)                                                                               

Sie sind hier

Tourismus: Cuba ist wieder bereit

Cuba nimmt seit einigen Wochen wieder Touristen auf. Es wurde sich zunächst auf vorgelagerte Inseln konzentriert wie die Parteizeitung granma berichtete, um mögliche Coronaausbrüche einzudämmen. Condor hat Ende Oktober mit einem Flug nach Cuba seine Fernreisen wieder aufgenommen (siehe unten). Der einfache Flug kostet allerdings ca. 400 Euro. Cuba gilt als sehr sicher, es hat in der Pandemie fast 40 Nationen unterstützt, darunter auch Italien. Das Land leidet unter der von ex. US Präsident Trump verschärften Blockade, dennoch betreibt es einen hohen Aufwand die medizinische Versorgung all seinen Bürgern zur Verfügung zu stellen. Das Land hat im Ausland seit 1963 inzwischen fast 2 Milliarden Behandlungen im Ausland vorgenommen. Eigentlich ist das revolutionäre Cuba für seine Befreiungsleistung in Afrika, Südamerika und seine humatitäre Leistung längst reif für den Friedensnobelpreis, dass wäre natürlich ein Affront gegen die USA, die einen eindeutig antikommunistischen Knall haben, von dem sich Europäer nicht (mehr) beeindrucken lassen.
Nach wie vor größte Gruppe der Touristinnen und Touristen bilden Kanadierinnen und Kanadier. Für Kanadier ist Cuba soetwas wie "Mallorca", es ist dort günstiger als in den USA, das Wetter ist prächtig, es ist sauberer als in den USA. Auf Cuba ist es sicher und ruhig, es gibt ein funktiuonierendes Gesundheitswesen, anders als Mittelamerika bietet sich Cuba  als sehr geeignetes Reiseziel  auch für einen entspannten Familienurlaub.
Die Zahl der Russen (viertgrößte Gruppe) konnte in 2019 im Vergleich zu 2018 um 30% gesteigert werden.
Die Zahl der US Bürger ist nach der erneuten Trump Blockade gegen Cuba wieder eingebrochen. Die offenen Jahre unter Obama führten zu einem beachtlichen Anstieg des US Tourismus auf Cuba. 
Nach den Kanadiern sind Europäer insbesondere Briten, Italiener, Spanier und Deutsche stark auf der Insel vertreten. 
Der südamerikanische Tourismusmarkt ist noch sehr gering entwicklet und ist entsprechend auch auf Cuba nur relativ schwach vertreten.
Cuba hat ein Potential seinen Tourismus um 40% zu steigern, dann weäre es Marktführer in der Karibik. Aktuell liegt noch die Dom. Rep vor Cuba, dort stellen allerdings US Bürger ca. ein Drittel der Touristen.
Cuba möchte die Zahl der Touristen erhöhen. Allerrdings bleibt abzuwarten wie sich der Tourismus nach Corona überhaupt entwickeln wird. Im Grunde befinden sich alle wichtigen Länder ausser China in wirtschaftlichen Problemen. In China entwickelte sich allerdings in diesem jahr ein starker Binnentourismus. Viele Fluggesellschaften weltweit sind pleite, manche Reiseanbieter, es ist davon auszugehen, das Fernreisen grundsätzlich teuerer werden, selbst ohne zusätzliche CO2 Besteuerungen.
 
Tourismus weltweit 2018
Tourismus in 2018
Reiseziele:
EU Länder sind mit größten Abstand beliebtestes Reiseziel weltweit
 
Es befinden sich 11 EU Länder unter den TOP 25 der weltweiten Tourismuszielen, alleine diese 11 Länder haben in 2018 zusammen 429,373 Millionen Touristen begrüßt. Die USA (Platz 3 hinter Frankreich und Spanien hatten 79,618 Millionen Touristen und die Volksrepublik China auf Platz 4 62,900 Mio.
 
Unter den EU Ländern gibt es noch Geheimtipps, insbesondere Rumänien (weltweit Platz 76) hat noch Potential nach oben. Das Land bietet beste Wander, Wellness und Bike Urlaube. Cuba (56) und Chile (53) und Uriguay (69) haben als sichere Länder in Süd- und Mittelamerika ein hohes Wachstumspotential. In Asien hat Vietnam noch Potential und in Afrika die drei Länder der Ostafrikanischen Union Tansania, Kenia und Uganda, ebenso das sichere Ruanda und Namibia.
 
1 Frankreich,
2 Spanien,
3 Italien (weltweit Nr. 5)
4 Deutschland (weltweit Nr.8)
5 Österreich (weltweit Nr. 12)
6 Griechenland (weltweit Nr.13)
7 Portugal (weltweit Nr. 17)
8 Polen (weltweit Nr. 19)
9 Niederlande (weltweit Nr. 20)
10 Ungarn (weltweit Nr. 23)
11 Kroatien (weltweit Nr.24)
Condor fliegt von Frankfurt und Düsseldorf wieder Cuba an
Mit Condor nach Kuba: Deutschlands beliebtester Ferienflieger startet ab 31. Oktober 2020 mit jeweils drei wöchentlichen Flügen von Frankfurt und Düsseldorf nach Varadero, nachdem das Auswärtige Amt die Reisewarnung für Kuba aufgehoben hatte. Die Verbindungen werden pünktlich zum Start des Winterflugplans immer dienstags, freitags und samstags angeboten. Tickets sind ab 349,99 Euro pro Person und Strecke auf www.condor.com, im Reisebüro und telefonisch buchbar. Pauschalreisen nach Kuba können bei vielen deutschen Veranstaltern gebucht werden.
„Die Deutschen möchten in den Urlaub, sich während der Reise und am Zielort aber auch in Zeiten von Corona wohl fühlen. Kuba erfüllt mit karibischen Temperaturen, tollen Hotels und Traumstränden zum Baden und Entspannen alle Voraussetzungen – und Condor fliegt ihre Gäste seit 65 Jahren zuverlässig und sicher in den Urlaub, auch in besonderen Zeiten wie diesen“, so Ralf Teckentrup, CEO von Condor. „Vor Ort werden zudem umfassende Hygienekonzepte in den Hotels und am Flughafen Varadero umgesetzt.“
Auch an Bord wird eine Vielzahl an Schutzmaßnahmen umgesetzt, das Serviceerlebnis an Bord bleibt für alle Gäste aber unverändert: In der Business Class steht eine vielfältige Menü- und Weinauswahl zur Verfügung, die Premium Economy Class bietet mit zusätzlicher Beinfreiheit besonderen Komfort und in der Economy Class erwartet Gäste ebenfalls der gewohnte Service. Zudem bietet Condor mit dem reduzierten Flex-Tarif für 50 Euro (Hin- und Rückflug) bis zu drei gebührenfreie Umbuchungen pro Flug und ermöglicht so besondere Flexibilität.
Varadero ist einer der beliebtesten Badeorte Kubas – mit Bilderbuch-Stränden und beeindruckenden Naturreservaten. Die Wintersaison von November bis April gilt als die beste Reisezeit, um die schönste Seite der Karibik zu genießen.

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer